Nachfolgeplanung/Entwicklung Nachfolgekonzept Führungskräfte

Führungskräfte zeitnah zu ersetzen ist für die verantwortlichen Personen von Unternehmen eine der wichtigsten Aufgaben. Es darf nicht sein, wenn eine Führungskraft das Unternehmen verlässt oder aus einem anderen Grund ausfällt, Bereiche plötzlich ohne "Kapitän" da stehen. Ein optimaler Übergang setzt aber voraus, dass die entsprechenden Vorbereitungen durchgeführt und ständig angepasst wurden. Ist dies der Fall, kann mit der Neubesetzung schnell begonnen werden.Unsere Analyse unterstützt Sie, Ihre jetzige Situation abzubilden und gemeinsam mit Ihnen die Voraussetzungen zu schaffen, dass bei einem Übergang alles problemlos und schnell funktioniert.

Wir beraten Sie gerne:        

 


DWMB - Personalberatung - Personalsuche oder Executive Search

 

Fach- und Führungskräfte*

Durch unsere langjährige Erfahrung im Bereich der Personalberatung unterstützen wir Sie mit unserem Know-how bei der Findung und Auswahl von geeigneten Führungspersönlichkeiten.

 

Sie möchten erfolgreich neue Mitarbeiter gewinnen?

Gehen Sie mit uns!

  • Erstellung eines Anforderungsprofils
  • Entwickeln einer aussagekräftigen Stellenanzeige
  • Schaltung von Anzeigen in geeigneten Medien (Tageszeitungen, Fachmagazine und Internetportale)
  • Datenbankrecherche
  • Referenzen holen wir auf Wunsch und nach Absprache mit den Kandidaten ein. Sie erhalten eine weitere Entscheidungshilfe
  • Direktansprache* Headhunting
  • Bewerbungsunterlagen sichten und analysieren, sowie eine
  • Bewerbervorauswahl treffen (Vorchecking)
  • Bewerbergespräche führen
  • Mitwirken bei Vorstellungsgesprächen
  • Unterstützung bei der Entscheidungsfindung
  • Vorschläge zu marktgerechten EntlohnungssystemenEntwicklung von Einarbeitungspläne

* je nach Suchauftrag sind Änderungen in der Vorgehensweise  möglich.
   Siehe auch Blog-Artikel


GUT BERATEN - Objektive Personalauswahl setzt ein wissenschaftlich fundiertes Messverfahren voraus. Mit dem Eignungsdiagnostik-Tool  Jobfidence® sind wir in der Lage unsere Einschätzung abzusichern und unseren Fragenkatalog zu erweitern. Immer dort wo es für uns sinnvoll erschein setzen wir dieses Potentialmessverfahren ein. Jobfidence® entspricht der DIN 33430.